Kroatien

Dubrovnik
Quelle: Wikimedia Commons
Foto: Jaganjac

Kroatien ist ein mitteleuropäisches und mediterranes Land. Hier treffen viele verschiedene Kultureinflüsse aufeinander: Neben Kroaten leben auch Italiener, Slowenier, Serben, Albaner und viele andere Kulturen in Kroatien.

Kroatien ist geprägt von wunderschöner Natur und einer abwechslungsreichen Tierwelt. Viele Nationalparks ermöglichen ein einmaliges Naturerlebnis. Vor der Küste Kroatiens liegen 1.185 Inseln, welche zum einzigartigen Erscheinungsbild des Landes beitragen.

Auch um die vielen Kulturschätze zu erkunden, lohnt sich ein Besuch in Kroatien – ein Beispiel hierfür ist das Amphitheater in Pula.

Die Hauptstadt von Kroatien ist Zagreb mit 780.000 Einwohnern. Weitere große Städte sind Split und Rijeka. Kroatien ist seit 1991 unabhängig und seit 2013 Mitglied der EU.

Die verschiedenen Kultureinflüsse machen sich auch beim Essen bemerkbar. Kroatiens Küche wird auch als „Küche der Regionen“ bezeichnet. Im Binnenland sind die Gerichte eher ungarisch-türkisch beeinflusst, während in der Küstenregion lieber mediterran gekocht wird. Besonders beliebte Gerichte sind gegrilltes Lamm, Spanferkel oder gegrillter Fisch. Kroaten sind sehr religiös und mit jedem Feiertag ist auch ein bestimmtes Gericht verbunden, zum Beispiel getrockneter Kabeljau an Weihnachten. Kirchenbesuche und Fastentage gehören fest zum kroatischen Alltag. Mehr...

Internet-Links mit Informationen 

Jobs
-
Unterkunft
-