Auswahlkriterien

Die Vergabe des Stipendiums wird nach folgenden Kriterien entschieden:

  • Erfüllt die/der Bewerber/in die Voraussetzungen?
  • Wurde die Online-Bewerbung rechtzeitig vor Beginn des Praktikums durchgeführt?
  • Liegen die erforderlichen Unterlagen rechtzeitig einen Monat vor Beginn des Praktikums vor?
    (WIE/Bewerbungsvorgang)
  • Dauert das angestrebte Praktikum mindestens 60 Tage?
  • Ist das angestrebte Praktikum studienbezogen und studienfördernd?
  • Wird das Praktikum von der Hochschule empfohlen und fachlich unterstützt? Dies wird durch die Unterschrift der Hochschule (sending institution) auf dem Learning Agreement (Downloads) bestätigt. Auch Graduierte, die nach Ende des Studiums gefördert werden möchten, benötigen die Unterschrift der ehemaligen Hochschule auf dem Dokument!
  • Handelt es sich um ein Vollzeitpraktikum?
  • Wird das Praktikum in einem Unternehmen absolviert, wo gefördert werden kann?
    (WAS/Unternehmen)
  • Sind im Unternehmen mehr Festangestellte als Praktikanten beschäftigt?
  • Liegt die monatliche Kofinanzierung durch das Unternehmen unter dem Maximum? (WIE/Finanzierung)

 

Die Förderung eines Teilzeitpraktikums in Kombination mit einem Studium an einer europäischen Hochschule, kann im Akademischen Auslandsamt/ International Office/ International Center der Heimathochschule über das Programm ERASMUS+ (Auslandsstudium) beantragt werden.